So sollte der deutsche WM-Kader aussehen

Germany at Euro 2012

Diese Spieler haben meiner Meinung nach die besten Chancen den WM-Titel für Deutschland zu holen. Hoffentlich liest der Jogi diesen Artikel noch vor der vorläufigen Kadernominierung am Donnerstag.

Tor:

Neuer (Bayern), Weidenfeller (Dortmund), Leno (Leverkusen)

Abwehr:

Hummels (Dortmund), Boateng (Bayern), Lahm (Bayern), Can (Leverkusen), Grosskreutz (Dortmund), Mertesacker (Arsenal London), Schmelzer (Dortmund), Knoche (Wolfsburg)

Mittelfeld:

Schweinsteiger (Bayern), Kroos (Bayern), Reus (Dortmund), Müller (Bayern), Götze (Bayern), Özil (Arsenal London), Khedira (Real Madrid), Lars Bender (Leverkusen), Podolski (Arsenal London)

Angriff:

Klose (Lazio Rom), Volland (Hoffenheim), Kiessling (Leverkusen)

 

Leno hat in dieser Saison schon sieben Elfmeter gehalten, weshalb er als Esatztorhüter bei der WM wertvoller sein könnte als ter Stegen.

Emre Can hat für Leverkusen in dieser Saison sowohl als linker Aussenverteidiger als auch im Mittelfeld überzeugt und würde seine Nominierung schon aufgrund seiner Vielseitigkeit verdienen.

Gleiches trifft auf Podolski zu, der zuletzt für Arsenal im Sturm gespielt und dort einige Tore erzielt hat. Volland ist zur Zeit einfach der formstärkste deutsche Stürmer und Kiessling ist aufgrund seiner Kopfballgefahr ein Spieler, der in engen Spielen hilfreich sein kann wenn man einem Rückstand hinterher laufen muss. Schürrle hat dagegen keine besonders überzeugende Saison bei Chelsea gespielt und wäre im offensive Mittelfeld wohl sowieso nur Ersatzspieler. Dann lieber einen Brecher wie Kiessling mitnehmen, wobei zu befürchten ist, dass der Bundestrainer das genau umgekehrt sehen wird.

Register for HITC Sport - Daily Dispatch