Jürgen Klopp hat sich zu den Wechselgerüchten geäussert

Jürgen Klopp

Jürgen Klopp zu Manchester United? Anscheinend nicht.

David Moyes ist nach dem trostlosen Auftritt seiner Mannschaft gegen Everton mehr den je unter Druck, aber der Mann der als sein Nachfolger gehandelt wurde, hat anscheind keine Lust darauf.

Letzte Woche wurde Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp von der englischen Zeitung The Mirror als neuer United Trainer ins Spiel gebracht.

Klopp gilt ebenfalls als Anwärter auf den Trainerposten bei Barcelona falls dort Gerardo Martino am Ende einer titellosen Saison entlassen warden sollte.

Trotz all dieser Gerüchte hat der Trainer des letztjährigen Champions-League-Finalisten verkündet, dass er nicht vorhat Dortmund zu verlassen.

Klopp sagte auf Dortmunds offizieller Internetseite: "Niemand muss sich in Dortmund darum sorgen, wir sind alle noch ein bisschen verliebt in diesen Club und wie die Dinge hier ablaufen."

Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke bestätigte dies gestern in der Welt am Sonntag: "Er wird uns nicht vor Vertragsende verlassen."

Bedauerlicherweise für die an ihm interessierten Vereine geht dieser noch bis 2017. Ein gewisser Pep Guardiola hat nur einen Vertrag bis 2016...

Könnt ihr euch vorstellen, dass Klopp vertragsbrüchig wird?

Dieser Artikel wurde ursprünglich von Dan Coombs auf Englisch geschrieben.

Register for MANCHESTER UNITED team updates

Register for HITC Sport - Daily Dispatch