Welche Chancen hat Dortmund im heutigen Champions-League-Spiel gegen Real Madrid

Dortmund Flag

Die Schwarzgelben haben schon öfter gezeigt, dass ihnen die Rolle als Underdog liegt.

Hätte das Spiel vor einigen Wochen stattgefunden, dann hätte man sich ernsthaft um die Ruhrpottmannschaft sorgen müssen. Während Real damals von Sieg zu Sieg geeilt ist, verlor Dortmund die Heimspiele gegen Mönchengladbach und St. Petersburg und zeigte dabei ungewohnte Schwächen im Spielaufbau. Die Schwächen in der Chancenverwertung sind dagegen ja schon längst nicht mehr ungewohnt.

Mittlerweile hat sich der Wind aber ein bisschen gedreht. Dortmund hat die letzten Bundesligaspiele bis auf das unglückliche Unentschieden zu Hause gegen Schalke alle siegreich gestalten können, während Madrid zwei Niederlagen in der spanischen Liga hinnehmen musste. Auch wenn sie am letzten Wochenende wieder einen 5:0-Sieg gegen Rayo Vallecano feieren konnten, verbreiten sie nicht mehr diese Aura der Unbesiegbarkeit wie noch vor ein paar Wochen.

Natürlich wird es ein grosses Handicap sein, dass Robert Lewandowski, Dortmunds Torgarantie und Reals Albtraum aus dem Vorjahr, im Hinspiel gesperrt sein wird, aber sein potentieller Ersatz im Sturmzentrum, Marco Reus, hat am letzten Wochenende mit seinen drei Toren gegen Stuttgart eindrucksvoll bewiesen, dass der gelungene Torabschluss auch zu seinem Repertoire gehört.

Entscheidend wird wohl die Frage sein, wie gut die Dortmunder Defensive den Zaubersturm mit Ronaldo, Bale und Benzema in den Griff bekommen wird. Wenn es ihnen ähnlich gut wie im Vorjahr gelingen sollte, dann ist es nicht ausgeschlossen, dass die Borussia erneut positiv überraschen wird.

Zwar geht Madrid als Favorit ins Spiel, aber das waren sie ja auch schon letzte Saison als sich die Wege beider Mannschaften zuerst in der Gruppenphase und später noch einmal im Halbfinale trafen. Beide Male behielt der deutsche Vizemeister der Vorsaison die Oberhand und es gibt keinen Grund auszuschliessen, das das auch ein drittes Mal so kommen könnte.

Der ein oder andere Realprofi schläft seit der feststehenden Auslosung gegen Dortmund gewiss auch etwas unruhiger und so wird es ein interessantes Duell zweier Mannschaften, die sich mit Sicherheit mit viel gegenseitigem Respekt begegnen werden. Mal schauen bei welcher Mannschaft dieser nach den beiden Duellen noch gewachsen sein wird.

Register for HITC Sport - Daily Dispatch