Deutscher Nachwuchsspieler bei Arsenal kurz vor Profi-Vertrag

Gedion Zelalem

Gedion Zelalem, die deutsche Nachwuchshoffnung in Arsenals Jugendabteilung, wird wohl nächsten Monat den ersten Profi-Vertrag unterzeichnen.

Mesut Özil, Lukas Podolski, Per Mertesacker, Serge Gnabry, Thomas Eisfeld und bald Gedion Zelalem?

Es ist kein Geheimnis, dass Arsenals Trainer Arsene Wenger eine Vorliebe für exzellente deutsche Spieler hat. Nun wird sein Kader wohl bald um einen weiteren Deutschen reicher.

Berichten zu Folge wird der Berliner Gedion Zelalem wohl nächsten Monat seinen Profi-Vertrag bei Arsenal unterzeichnen. Die Meldung wurde vom Londoner Premier League Klub noch nicht bestätigt, gilt aber als sicher.

Zelalem konnte sich bereits bei der U-21 Mannschaft etablieren und spielt auf einem Niveau, das weit über seiner Altersgruppe ist. Der 16-jährige glänzte diese Saison gegen renommierte Nachwuchsmannschaften wie zum Beispiel die vom FC Liverpool.

Dieses Jahr hat Zelalem noch kein Tor erzielt, spielt auf seiner Position im offensiven Mittelfeld aber konstant auf einem hohem Level.

Der junge Berliner ist einer der vielversprechensten Spieler der Londoner Jugendabteilung. Es wäre sicher keine Überraschung wenn Zelalem in den nächsten Jahren mit Arsenals erster Mannschaft zu sehen ist.

Was denkst Du?

image: © Kieran Clarke

Register for HITC Sport - Daily Dispatch