Arsenal erhöht Angebot für Marc-Andre ter Stegen

Arsenal Emirates

Angelt sich Arsenal ter Stegen? Berichten zu Folge soll der Londoner Fußballverein sein Angebot erhöht haben.

Im Oktober hieß es noch, dass Mönchengladbachs Marc-Andre ter Stegen zum spanischen Verein FC Barcelona wechseln würde, um dort Victor Valdes zu beerben.

Barcelonas Sportchef Andoni Zubizarreta sagte damals zu den Gerüchten:

„Wir haben sein Umfeld gecheckt, um genau zu wissen, ob Marc der großen Herausforderung bei uns gewachsen wäre. Wir glauben jetzt, dass er auch in seinem Alter schon gefestigt genug dafür ist.“

Nun, zwei Monate später, hat ter Stegen sich immer noch nicht entschieden und weitere Vereine melden Interesse.

Darunter auch Juventus Turin und Arsenal.

Gerd vom Bruch, Berater von ter Stegen, sagten gegenüber der Bild-Zeitung, dass beide Vereine ihre Angebote deutlich erhöht haben.

Würde Arsenals Trainer Arsene Wenger einen neuen Torhüter wollen, wäre Marc-Andre ter Stegen wohl der mit dem meisten Potential auf dem Markt.

Aber Arsenals Keeper, der polnische Nationalspieler Wojciech Szczesny, hat erst diesen November einen neuen Vertrag unterzeichnet. Würde es nun Sinn machen einen zweiten Weltklasse-Torhüter in die Mannschaft zu holen? Sollten die Gunners nicht lieber ihren Angriff mit neuen Verpflichtungen verbessern anstatt Unruhe in die stabile Abwehr zu bringen?

image: © michael hilton

Register for ARSENAL team updates

Register for HITC Sport - Daily Dispatch