Rooney bald raus? Manchester United kontaktierte bereits Nachfolger

De Rossi Tackle On Rooney - England v Italy Euro 2012

AS Rom Trainer Rudi Garcia hat bestätigt, dass einer seiner Spieler vom englischen Manchester United kontaktiert wurde.

Manchester United hat letzten Sommer Interesse am italienischen Nationalstürmer Daniele de Rossi gezeigt, behauptete AS Rom Trainer Rudi Garcia.

Garcia, der kürzlich erst zu Frankreichs Trainer des Jahres gewählt wurde, weil er seinen neuen Verein wieder auf Erfolgskurs brachte, sagte:

„Daniele ist ein großer Spieler, und er verkörpert AS Rom. Mir wurde erklärt, dass es zwei Jahre lang komplizierter für ihn war und ein wenig holprig. Er stellte sich einen Weggang vor. Ich sagte ihm, dass sein Platz hier wäre, aber ich es verstehen könnte.“

„Nur dieses Mal ist durchgesickert, dass Manchester United den Verein und den Spieler kontaktierten. Daniele sagte: ‚Nein, ich gab mein Wort, ich kann nicht wechseln.‘ Das ist Klasse! Kennzeichen einer gesunden Art, dass das gegebene Wort immer noch Wert hat.“

„Als er gegen AS Livorno traf, feierte er sein Tor mit der ganzen Ersatzbank.“

Das ist dann wohl eine weiterer gescheiterter Transfer des Sommers. Positiv für Manchester United Fans ist nur, dass Trainer David Moyes es wenigstens versucht hat einen Weltklasse-Stürmer unter Vertrag zu bringen.

De Rossi, der eine festgeschriebene 90 Millionen Euro Ablösesumme im Vertrag hat, konnte wieder an alte Erfolge anknüpfen: 15 Spiele und eine Passerfolgsquote von 90%.

Diese kleine Randbemerkung von Rudi Garcia zeigt einmal mehr, dass sich nicht nur der englische Nationalstürmer Wayne Rooney auf seinen Abgang vorbereitet sondern auch sein langjähriger Verein.

Heute berichtete die Nachrichteseite Goal, dass der 28-jährige neue Vertragsgespräche mit Manchester United ablehnt.

Was denkst Du über Manchester United und deren Kontakt zu Daniele de Rossi?

image: © Football.ua

Register for MANCHESTER UNITED team updates

Register for HITC Sport - Daily Dispatch