Julian Draxler zu Arsenal? Ist er seine Ablösesumme wert?

Arsenal Emirates

5 Gründe warum Arsenal Julian Draxler unter Vertrag bringen soll und 1 Grund warum es ein zu hohes Risiko wäre.

Nach einem schlechten Start in die Saison verbessert sich Schalkes Julian Draxler immer mehr und hat nun wieder sein Leistungshöhepunkt erreicht.

Ist es nun an der Zeit, dass Arsène Wenger ihn verpflichten soll?

Der Journalist Jan Aage Fjortoft schrieb sogar via Twitter, dass Arsenal die Favorit im Rennen um Draxler sind und dass beide oft miteinander sprechen.

Hier sind 5 Gründe, warum der Draxler-Transfer gut für Arsenal wäre.

1) In seinen letzten sieben Spielen machte Schalkes Julian Draxler ein Tor und drei Assists.

2) Draxler wurde dreimal zum “man of the match” gewählt.

3) Er wurde ebenso zum europäischen Spieler des Monats gekürt noch vor Gareth Bale und Paul Pogba.

4) Der 20-jährige hat eine erstaunliche Ballkontrolle und umspielt im Durchschnitt 7,8 Mal den Gegner im Spiel. Nur Franck Ribéry (10.5) macht das öfters und dabei sind alle Spieler der fünf besten europäischen Liga mitinbegriffen

5) Seit er in der Startelf ist hat Draxler 22 Tore geschossen und 24 vorbereitet.

Doch das deutsche Wunderkind hat auch mit Niederlagen zu kämpfen – letzte Saison und auch diese Saison.

1) Im August, September und Oktober brauchte er im Durchschnitt 367 Minuten für ein Tor und 551,5 Minuten für einen Assist – keine gute Statistik für einen offensive Mittelfeldspieler.

Das wirft die Frage auf: Ist ein Wechsel in eine erstklassige Mannschaft vielleicht noch zu früh?

Meiner Meinung nach, ja. Zur Zeit gibt es noch zu viele offene Fragen und zu viel Geld steht für Arsenal auf dem Spiel.

Oder stimmst Du dem nicht zu? Sollte Draxler schon jetzt nach Arsenal wechseln?

image: © michael hilton

Register for ARSENAL team updates

Register for HITC Sport - Daily Dispatch