Bleibt Dennis Aogo „Auf Schalke“ trotz Verletzung?

Schalke 04

Wird Schalke Dennis Aogo trotz Verletzung verpflichten? Der Kommentar von Horst Heldt könnte Aufschluss geben.

Vor ein paar Tagen verletzte sich Dennis Aogo im Training am Knie. Seine Rückkehr ist für Mitte nächsten Jahres geplant.

Der Abwehrspieler, der noch beim Hamburger SV unter Vertrag ist, aber zur Zeit an den Gelsenkirchener Verein ausgeliehen wurden, hatte eine aussichtsreiche Zukunft vor sich. Der FC Liverpool wollte Aogo verpflichten. Doch der Verein aus der Premier League wird sich wohl eine anderes Transferziel für Januar suchen.

Ist Aogos Zeit „Auf Schalke“ auch beendet?

Scheinbar nicht. FC Schalke Manager Horst Heldt sagte heute der Bild-Zeitung:

„Es ist sehr schade. Dennis hat gut gespielt, hätte vielleicht sogar noch auf den WM-Zug aufspringen können.“

„Wir werden jetzt zu ihm stehen.“

Die Bild-Zeitung meint, Schalke verlängert mit Aogo trotz der Verletzung. Warum auch nicht? Der 26-jährige ist eine preisgünstige Verpflichtung mit viel Potential.

Schalke hält ein Vorkaufsrecht und kann Aogo für 3,5 Millionen Euro Ablöse verpflichten.

image: © achimh

Register for LIVERPOOL team updates

Register for HITC Sport - Daily Dispatch