Kommt Gunner Thomas Eisfeld jemals zurück in die Bundesliga?

Thomas Eisfeld

In einem Interview mit der Internetpräsenz der Bundesliga erzählt Thomas Eisfeld von seinen Karriereplänen.

Wenn Dortmund heute auf Arsenal trifft, dann ist das nicht nur ein Heimspiel für die deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Per Mertsacker, die bereits mehrfach mit der Nationalmannschaft in Dortmund spielten – Lukas Podolski gehört auch zu dem Bunde, ist aber immer noch verletzt – sonder auch für Thomas Eisfeld, der sieben Jahre bei den Borussen spielte.

In einem Interview mit Bundesliga.de erzählt Thomas Eisfeld von seinen Kariereplänen, den Wechsel zu Arsenal und seiner Beziehung zu Dortmund.

Eisfeld freut sich auf das Spiel auch wenn er mit Rückenproblemen aussetzen muss.

„Dennoch ist es ein spezielles Match für mich. In Dortmund durfte ich den Großteil meiner Jugend durchlaufen, weshalb ich dem BVB natürlich noch verbunden und dankbar bin.“

Trotz der Niederlage gegen Dortmund in London blickt der Deutsche optimistisch auf die Entwicklungen in der Liga:

„[…] Wir spielen in dieser Saison wirklich gut. Deswegen ist die Stimmung allgemein gut.“

Auf die Frage, wie der Transfer zu Arsenal zustande kam, antwortet Eisfeld:

„Mein Berater hat mir am 28. Januar, also sehr kurz vor Ende der Transferperiode, vom Interesse Arsenals berichtet. Am 30. war ich schon im Flieger und am 31. habe ich unterschrieben! Es ging wirklich alles sehr schnell. Später erfuhr ich, dass der Transfer über mehrere Monate vorbereitet worden war. Ich habe mich sehr gefreut. Arsenal war schon vorher mein Traum-Verein, das hatte ich meinem Berater schon mit 15 gesagt. Das Team stand immer für guten Fußball und hat einen überragenden Trainer.“

Keine Wunder, dass er zur Zeit nicht über einen Wechsel nachdenkt, ihn aber auch nicht komplett ausschließt:

„Zurzeit konzentriere ich mich nur auf Arsenal,“ sagt Eisfeld. „Selbstverständlich ist die Bundesliga aber nach wie vor eine sehr attraktive Liga.“

image: © Kieran Clarke

Register for ARSENAL team updates

Register for HITC Sport - Daily Dispatch