Schalke fährt mit einem Sieg nach London

Kevin Prince Boateng

Hilft Schalke der Sieg über Hertha BSC Berlin im Spiel gegen Chelsea, um sich den ersten Platz in der Gruppe zu sichern?

Zurzeit weiß keiner, wie man Schalke einschätzen soll.

Gegen Bayern München, Chelsea und Borussi Dortmund spielten sie erschütternd schlecht, doch gegen Bayer Leverkusen, gegen FC Basel und gegen Berlin zeigte sich die drittteuerste Mannschaft der Bundesliga von ihrer besseren Seite.

Kevin-Prince Boateng führte sein Team am Wochenende mit „mit Ruhe, Erfahrung und gelegentlichem Esprit“, schrieb die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Boatengs Mittelfeld Kollege Julian Draxler spielte ebenfalls gut in Berlin. Der Youngstar hatte zuletzte mit sich zu kämpfen und es hieß er war dem Druck seiner eigenen Ablösesumme nicht gewachsen. Doch Draxler spielte mit Zug zum Tor und überzeugte, wie auch Torwart Timo Hildebrand, der zwar immer noch als Schwachstelle in der Schalker Abwehr gilt, aber perfekt in Berlin hielt.

Ebenfalls gut für Schalke: Kyriakos Papadopoulos arbeitet an seinem Comeback nach dem er mit einer Knieverletzung fast ein Jahr aussetzen musste. Der griechische Nationalspieler überzeugte mit den U-23 Schalkern am Wochenende. Fraglich bleibt, wann er zur ersten Mannschaft zurückkehrt. Fährt er schon mit nach London?

Hilft Schalke der Sieg über Hertha BSC Berlin im Spiel gegen Chelsea, um sich den ersten Platz in der Gruppe zu sichern?

Es könnte hilfreich sein, dass Chelsea gerade verloren hat und die Siegesserie von sechs Spielen nun ein Ende fand. Nach der 0:2 Niederlage gegen Newcastle United sagte Chelsea Trainer José Mourinho: „Das Ergebnis ist die Konsequenz daraus, dass ein Team nicht da war.“

Mourinho weiter: „Wir haben es verdient zu verlieren. Vielleicht haben sie es nicht verdient zu gewinnen, aber wir haben es definitiv verdient zu verlieren. […] Ich habe 11 Fehler gemacht. Ich hätte lieber die anderen 11 aufstellen sollen, als diese hier. Das ist das Gefühl, dass ich habe, wenn mein Team so schlecht gespielt hat.“

Mit seinem Statement deutet der Chelsea Trainer daraufhin, dass er die Startelf am Mittwoch ändern wird. Wenn das der Fall wäre, würde André Schürrle spielen, der eine gute Leistungen in der letzten Begegnung auf Schalke gezeigt hat.

Würd Schürrle helfen? Oder wird Schalke die eigene Siegesserie ausbauen?

image: © goatling

Register for CHELSEA team updates

Register for HITC Sport - Daily Dispatch