Borussia Dortmund will „Heavy Metal” Fußball spielen

Arsene Wenger

Die Erfolgsserie von Borussia Dortmund und Chelseas Wunschstürmer Lewandowski will alle Titel mit Dortmund gewinnen.

Borussia Dortmund produziert ein Sieg nach dem anderen.

Nach dem 1:3 Erfolg über Schalke im Ruhr-Derby haben die Dortmunder nun, sechs Tage später, VfB Stuttgart 6:1 zerstört. Der BVB hat vier Spiele hintereinander gewonnen und nur zweimal in den letzten zehn Spielen verloren.

Kein schlechter Anfang wenn am Mittwoch Arsenal zum Champions League Rückspiel begrüßt wird.

Wie wir berichteten, haben die Dortmunder beim 6:1 gezeigt, was sie können und besonders Chelseas Wunschstürmer Robert Lewandowski, der einen Hattrick erzielte.

Wohl jeder hat gedacht, dass der polnische Nationalstürmer nur noch auf Sparflamme kickt, nach dem die Dortmunder einen frühzeitigen Wechsel untersagten.

Die Süddeutsche Zeitung hat ihn nun in ihre Elf des Tages gewählt und das zu Recht. Lewandowski hat in 11 Spielen, neun Tore erzielt, 13 Tore, wenn man alle Wettbewerbe mitzählt

Nach dem Spiel sagte der Mann des Tages: „Ich fühle mich derzeit richtig gut und will mit dem BVB möglichst alle Titel holen.“

Warum auch nicht? Es gibt keinen Grund warum Dortmunds Erfolgsserie abbrechen sollte. In ihrer Champions League Gruppe belegen sie gerade den zweiten Platz. Ein Ticket ist für die nächste Runde ist also noch nicht gebucht. Trainer Jürgen Klopp wird die erste Mannschaft daher sicher nicht schonen.

Arsenal FC wird wohl gegen Klopps sogenannten „Heavy Metal” Fußball spielen. In einem Interview mit englischen Zeitungen verglich sich der BVB-Trainer mit Arsenal Coach Arsène Wenger.

„Er mag es, den Ball zu haben, Fußball zu spielen, Pässe... es ist wie ein Orchester,“ sagt der Dortmunder Trainer und imitiert dabei ein Violine. „Aber es ist eher ein ruhiger Song. Und ich mag lieber Heavy Metal!“

Der 46-Jährige bewundert Wenger: „Ich liebe ihn. Er ist ein Sir für mich.”

Klopp weiter: „Wenn ich mir Arsenal in den letzten 10 Jahren anschaue, dann ist das nahezu perfekter Fußball, aber wir wissen alle, dass sie keinen Titel gewonnen haben.”

Es wird eine schwere Aufgabe für Arsenal, dann sind wir uns sicher. Dortmund zu Hause zu schlagen ist immer schwierig und es hilft eher nicht wenn der BVB noch eine Erfolgsserie im Rücken hat.

Wird Arsenal den Überraschungssieg schaffen?

image: © Matt and Kim Rudge

Register for ARSENAL team updates

Register for CHELSEA team updates

Register for HITC Sport - Daily Dispatch