Serge Gnabry noch verletzt. Theo Walcott wieder gesund?

Arsene Wenger

Arsenal Nachrichtenüberblick: Serge Gnabry noch verletzt. Theo Walcott wieder gesund?

Arsenal, die derzeit erstplatzierte Mannschaft in der Premier League, spielt am Wochenende gegen den Drittplazierten Liverpool. Nach zwei Niederlagen in Folge für Arsenal, im Pokal und in der Champions League, müssen die Gunners wieder gewinnen, so Trainer Arsène Wenger.

In der heutigen Pressekonferenz hat der Franzose aber auch über seine verletzten Spieler gesprochen – aber auf seine eigene prägnante Art und Weise:

„Im Grunde ist nur [Mittelfeldspieler Mikel] Arteta zurück.“

Das ist nicht gerade aufschlussreich. Arteta kehrt nach einer Rot-Sperre zurück.

Der deutsche U-19 Nationalspieler Serge Gnabry setzte weiterhin mit Gelenkproblemen aus.

Aber vielleicht kommt der französische Mittelfeldspieler Mathieu Flamini wieder zurück. Es sieht zur Zeit ganz danach aus, als ob er seine Leistenverletzung überstanden hat.

Auch für den schnellsten Mann auf dem Fußballplatz stehen alle Zeichen auf Rückkehr. Theo Walcott, der an den Bauchmuskeln operiert wurde könnte bald wieder spielen.

Beide, Walcott wie Flamini, werden aber das Champions League Spiel gegen Dortmund am nächsten Dienstag wohl noch von der Bank aus betrachten. Erst im Ligaspiel gegen Manchester United werden sie wohl wieder spielen. Wann Gnabry zurückkehrt bleibt fraglich.

image: © Matt and Kim Rudge

Register for ARSENAL team updates

Register for HITC Sport - Daily Dispatch