New York Jets Free Safety Antonio Allen könnte den Unterschied machen

Rex Ryan And Revis

Das kommende Spiel gegen die Cincinnati Bengals wird ein wichtiges für Rex Ryan und die New York Jets.

Wer hätte vor der Saison gedacht, dass das Spiel New York Jets gegen Cincinnati Bengals spannend werden kann, vielleicht sogar das spannendste in der ganzen Woche.

Sicher, jeder hatte die Cincinnati Bengals auf dem Schirm und ihr Potential für die Playoffs. Der NFL Experte Mike Silver traut ihnen sogar den Einzug in den Super Bowl zu. Das mag vielleicht ein ehrgeiziges Ziel sein, aber dennoch die Mannschaft von Marvin Lewis, die in der beliebten Doku-Serie Hard Knocks portraitiert wurden, hat sehr viele talentierte Spieler.

Keiner hatte jedoch die New York Jets auf der Rechnung. Die meisten Experten haben vielleicht gedacht, dass das Team vom Big Apple auf einen Top 5 Pick im nächsten Draft spekulieren. Aber es sieht ganz gut aus für die Jets, die mit einer 4-3 Bilanz nur einen Siegpunkt hinter den New England Patriots in der Tabelle stehen.

Cheftrainer Rex Ryan musste vor der Saison um seinen Job fürchten. Kein Wunder nach dem Debakel um Tim Tebow und Mark Sanchez und der 6-10 Bilanz am Ende der letzten Saison. Doch nun hat sich das Blatt gewendet.

Ryans Wiedergeburt in New York basiert auf der jungen und schnellen Verteidigern und der Rückbesinnung auf seine Stärke: Die Verteidigung orchestrieren. Seine Einstellung hat sich wohl geändert als er zwei Jahre hintereinander die Playoffs erreichte und seinen Spielstil von einem verteidigungsorientierten zu einem offensivorientierten Spiel änderte.

Nun wurde Ryans Fokus auf die Verteidigung mit einem wichtigen Sieg gegen den Erz-Rivalen aus Neuengland belohnt.

Eine großen Beitrag für den Erfolg von letzter Woche leistete Antonio Allen, der den All-Pro Tight End Rob Gronkowski aus dem Spiel nahm. Sicher, es war Gronkowskis erstes Spiel nach einer langwierigen Verletzung aber Allen leistete gute Arbeit und wich nicht von Gronkowskis Seite.

Allens Fähigkeiten werden dieses Wochenende wieder hilfreich sein. Seine Gegenspieler sind Pro Bowl Tight End Jermaine Gresham und Rookie Tyler Eifert, der einen schönen 32-Yard weiten Pass in der Endzone fing – sein erster Touchdown in seiner Profi Karriere.

Allen, der Linebacker im College spielte, trat erst Ende der letzten Saison wirklich in Erscheinung, nachdem ihm zweimal gekündigt wurde um danach doch wieder bei den Jets zu unterschreiben.

Das Match gegen die Cincinnati Bengals am kommenden Sonntag wird zeigen ob Antonio Allen in seiner neuen Rolle als dominanter Verteidiger angekommen ist. Andy Dalton, der Werfer der Bengals, spielt bisher sehr effizient und selbstbewusst und wird Allen testen.

Wer wird gewinnen Cincinnati oder New York?

image: © marianne oleary